FAQ - Teilnehmer

Wie viel kostet die Teilnahme?

Unsere Preise variieren je nach Veranstaltung und hängen von der Größe der von Ihnen gewünschten Standfläche ab. Sie können diese unserer Preisliste entnehmen.

Gibt es vor Ort Toiletten?

Für Teilnehmer und deren Begleiter stellen wir grunsätzlich Toiletten zur Verfügung.

Wie kann ich Sie erreichen, wenn ich am Markttag selbst eine Frage oder ein Problem habe?

Die Veranstalterin ist am Tag einer Veranstaltung durchgängig über ihre Mobilnummer zu erreichen. Es ist außerdem ständig jemand am "Stammplatz" auf der jeweiligen Veranstaltung (zum Beispiel auf dem Fabry-Markt und dem Büchermarkt vorm Hildener Bürgerhaus) anwesend. Sie erkennen uns an den orangen Westen; sprechen Sie uns einfach an.

Kann ich bei schlechten Wetteraussichten einfach zuhause bleiben?

Natürlich steht Ihnen frei, bei Aussicht auf ungünstige Wetterbedingungen nicht zur Veranstaltung zu erscheinen, wir bitten Sie jedoch darum, dies aus organisatorischen Gründen nach Möglichkeit vorab mitzuteilen. Eine Rückerstattung der Standmiete ist jedoch nicht möglich, da wir zwar für gute Werbung und einen reibungslosen Ablauf sorgen können, unsere Bestellungen von guten Wetter jedoch nicht grundsätzlich erhört werden.

Was benötigen Sie von mir für meine Teilnahme?

Zu allererst brauchen wir natürlich erst einmal Ihren Namen, einen Weg, auf dem wir Sie kontaktieren können, und die Meterzahl, die sie gerne buchen würden. Für eine Teilnahme ist außerdem die Überweisung der Standmiete im Voraus sowie die einmalige Unterschrift unserer AGB und der Marktordnung der entsprechenden Veranstaltung.

Ich bin gerwerblich. Kann ich an Ihren Veranstaltungen teilnehmen?

Ja, das können Sie! Wir empfangen Sie gerne auf dem Büchermarkt mit neuen und antiquarischen Büchern. Auf dem Antik- und Trödelmarkt sind sie als Trödler ebenfalls gerne gesehen, nur Neuware und Kleidung sind nicht erlaubt.

Ich bin eine Privatperson. Kann ich an Ihren Veranstaltungen teilnehmen?

Aber selbstverständlich. Sie können gerne ihre Bücher auf dem Büchermarkt, sonstige gebrauchte Artikel auf dem Antik- und Trödelmarkt anbieten. Lediglich Kleidung ist im Verkauf nicht erwünscht. Wir freuen uns auf Sie!

Ich möchte mich zur Teilnahme anmelden. Wie funktioniert das?

Für eine Anmeldung setzen Sie sich gerne telefonisch, per E-Mail oder über das Kontaktformular mit uns in Verbindung. Sie nennen uns die Standfläche, die Sie gerne buchen würden, in Metern, und wenn noch Plätze verfügbar sind, lassen wir Ihnen die entsprechenden Kontodaten zukommen, damit Sie die Standmiete überweisen können.

Sonderwünsche bezüglich Ihres Standes (zum Beispiel ein Platz vor einem bestimmten Geschäft, auf der "Sonnenseite" oder ähnliches) versuchen wir zu berücksichtigen, soweit möglich.

In den Tagen vor einer Veranstaltung werden die Plätze verteilt und wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung, um Ihnen mitzuteilen, wo genau sie stehen. Ihre Standfläche wird außerdem auf dem Boden eingezeichnet, sodass sie am Markttag völlig stressfrei ihren Platz finden und ihre Ware aufbauen können.

Ich möchte zweitägig an einer Veranstaltung teilnehmen. Kann ich meinen Stand über Nacht aufgebaut lassen?

Ja, das können Sie. Ein Großteil der Teilnehmer lässt seinen Stand abgedeckt stehen. Um vor Vandalismus zu schützen, sind grundsätzlich Nachtwächter unterwegs, die in solchen Fällen umgehend die Polizei benachrichtigen. Trotzdem können wir für etwaige Fälle von Beschädigung keine Haftung übernehmen.

Wann beginnt der Aufbau?

Der offizielle Aufbau beginnt ab sieben Uhr. Sollten Sie Langschläfer sein oder nicht so viel Zeit dafür benötigen, können Sie jedoch nach eigenem Ermessen später kommen. Die einzige Vorraussetzung ist, dass Ihr Fahrzeug bei Veranstaltungen, bei denen es nicht am Stand bleiben kann, das Marktgelände vor Beginn wieder verlassen hat. Ein früherer Aufbau ist nicht möglich.

Gibt es auf Ihren Märkten etwas zu Essen?

Keine Sorge, wir lassen sie nicht verhungern! Neben ortsansässigen Cafés, Bäckereien und Imbissen in der Nähe sämtlicher Standorte sind in der Regel auch ein paar Gastronomen unter den Marktteilnehmern, die verschiedene Speisen und Getränke anbieten.

Kann ich mein Auto mit an meinen Stand nehmen? 

Je nach Veranstaltung ist das möglich. Grundsätzlich gilt: in Fußgängerzonen wie der Mittelstraße in Hilden ist das Befahren mit dem Auto außerhalb der Öffnungszeiten möglich. Sobald der Markt jedoch beginnt, müssen sämtliche Fahrzeuge die Innenstadt verlassen haben.

Auf einigen anderen Flächen ist das behalten eines Autos, das flächenmäßig in Ihren Stand passt, teilweise möglich. Nähreres dazu finden sie in den Informationen zur jeweiligen Veranstaltung.